Gegrillter Fenchel

Zutaten

1 Knolle   großen Fenchel
2   große Tomaten
2   große Knoblauchzehen
2 Zweige   Rosmarin
2 Zweige   Thymian
4 EL   Olivenöl
  Salz und Pfeffer

Zubereitung

Als erstes bastelst du aus 4 Stück Alufolie Päckchen. Dazu nimmst du ein ausreichend großes Stück Alufolie, stellen z.B. Margarine hinein und schlagen die Seiten hoch.

Dann den Fenchel in dünne Scheiben schneiden und in die 4 Alufolien verteilen.

Die Tomaten in nicht zu dünne Scheiben schneiden und auf dem Fenchel verteilen.

Die Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden und auf den Tomaten verteilen.

Nun ausreichend mit Salz und Pfeffer würzen, die Kräuterstängel halbieren und auf das Gemüse geben.

Nun auf jedes Päckchen einen Löffel Olivenöl verteilen und die Päckchen verschließen.

Die gut verschlossenen Alupäckchen nun für ca. 15-20 Minute auf den Grill legen. Je nachdem wie knackig du den Fenchel magst, zwischendurch eine Garprobe machen. Dazu ein Päckchen vom Grill nehmen und nachschauen, wie fest das Gemüse noch ist.

Feurige Kartoffelspieße vom Grill

Zutaten

600 g kleine Frühkartoffeln
2 rote Chilischoten
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Kartoffeln in der Schale ca. 10 Minuten fast garkochen.

In der Zwischenzeit die Chilischoten entkernen. Knoblauch und Chilischoten sehr fein würfeln. Alternativ können Sie auch getrocknete Chilischoten verwenden.

Knoblauch, Chili, Salz und Pfeffer in das Olivenöl geben und die heißen Kartoffeln darin schwenken.

Nach dem Abkühlen auf Spieße stecken und einige Minuten von beiden Seiten auf den heißen Grill geben.

Backofenkartoffel BBQ-Style

Zutaten

3 große Kartoffeln (ca. 300g je Kartoffel)
5 EL Rapsöl, oder Sonnenblumenöl
2 Zehen fein gehackter Knoblauch
2 EL BBQ Gewürzmischung
1 TL Rauchsalz

Zubereitung

Die Kartoffel gründlich waschen, Schale, wenn nötig abbürsten und die Kartoffel in etwa 1cm dicke Scheiben schneiden.

Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad vor.

Öl, Knoblauch, Salz und Gewürzmischung gut verrühren und die Kartoffelscheiben von beiden Seiten damit einpinseln. Die Kartoffelscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für ca. 30-35 Minuten in den Backofen geben. Zwischendurch immer wieder wenden.

Die Kartoffel-Scheiben lassen sich auch ausgezeichnet grillen.

Tipp: Hervorragende Beilage zu gegrilltem, aber auch alleine mit einem Dip.

Grillgemüse – Salat

Vorweg ein Hinweis:
Dieser Salat wird nicht gegrillt, schmeckt aber fabelhaft zu Gegrilltem.

Zutaten

2 rote Paprikaschoten
2 gelbe Paprikaschoten
2 Zwiebeln
1 Zucchini
2 große Karotten
250 g Champignons
1 Fenchel
6 Zehen Knoblauch
3 EL Olivenöl
2 TL Salz
3 EL Balsamico
3 EL Walnussöl
evtl. Paprikapulver und Chiliflocken

Zubereitung

Das Gemüse putzen und in mundgerechte Stücke schneiden, die Zwiebeln in Achtel schneiden.

Das Gemüse in einen Müllbeutel geben und den durchgepressten Knoblauch, das Olivenöl und das Salz hinzugeben und alles gut durchschütteln (klingt komisch, macht das Mischen jedoch einfacher). Bei Bedarf, kann auch noch Chiliflocken und Paprika hinzugegeben werden.

Das Gemüse auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen und im Ofen bei 200°C backen, bis das Gemüse anfängt zu bräunen.

Das Gemüse abkühlen lassen und dann in eine große Schüssel geben. Aus

Balsamico und Walnussöl eine Marinade herstellen und unter das Gemüse heben.

Gegrilltes Gemüse

Zutaten

2 kleine Zucchini
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 Zwiebel
2 Kartoffel
120 ml Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 Zweig Thymian
2 Zweige Rosmarin
Salz

Zubereitung

Waschen Sie das Gemüse.

Schneiden Sie die Zucchini und die Zwiebel in  ca. ½ cm dicke Scheiben.

Die Paprikaschoten vierteln und die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.

Das Olivenöl in einer Schüssel mit zerdrücktem Knoblauch, Salz (nach Geschmack) und gehackten Kräutern geben und mischen.

Das Gemüse hinzugeben und ca. 2 Stunden durchziehen lassen. Dabei mehrmals gut umrühren.

Eine Grillschale oder Alufolie mit Olivenöl auspinseln, das Gemüse darauf verteilen und unter gelegentlichem Wenden knusprig grillen. Mit Salz abschmecken.

Gegrillte Zucchini mit Minze

Zutaten

3 Zucchini
1 Handvoll frische Minze
erstklassiges Olivenöl
grobes Meersalz

Zubereitung

Die Zucchini waschen und die Endstücke abschneiden.

Anschließend längs in dünne Scheiben schneiden.

In eine heiße Grillpfanne etwas Olivenöl geben und die Zucchinischeiben hineinlegen und ca. 5 Minuten braten, bis sie leicht glasig sind und ein wünschenswertes Grillmuster haben. Das dauert etwa 5 Minuten von jeder Seite.

Die Zucchini nun in eine eckige Form legen. Wenn eine Schicht fertig ist, diese mit grobem Meersalz bestreuen und ein paar Minzblätter darauflegen.

Nach und nach die übrigen Zucchinischeiben grillen und in der Form schichten. Am Ende noch ein paar dekorative Minzblätter oben drauflegen und einen guten Schuss feines Olivenöl darüber verteilen.

Etwas abkühlen lassen, dann mit Folie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Ca. 1 Stunde vor dem servieren aus dem Kühlschrank nehmen.

Gegrillte Avocado

Zutaten

300 g Tomaten
1 TL Tabasco
2 EL Worcestersoße
5 EL Olivenöl
4 Stiele Koriandergrün
2 Avocados
1/2 Limette, den Saft davon
Salz und Pfeffer
Zucker

Zubereitung

Schneide die Tomaten in kleine Würfel.

Tabasco, Worcestersoße und 4 EL Olivenöl verrühren, mit Salz und 1 Prise Zucker würzen. Koriandergrün grob hacken und untermischen.

Die Tomatenwürfel nun in die Soße geben.

Die Avocados längs halbieren und den Kern entfernen.

Die Avocadohälften mit Limettensaft und 1 EL Öl bestreichen, salzen und pfeffern.

Mit der Schnittfläche nach unten auf den nicht zu heißen Grill (oder Grillpfanne) legen und 4-5 Minuten grillen, wenden und mit den Tomatenwürfeln servieren.

Kürbis vom Grill

Zutaten

1 Kürbis (ca. 1kg)
5 EL Sesamöl
Ursalz

Zubereitung

Halbiere den Kürbis und entfernen Sie die Kerne.

Mit den Schnittflächen nach unten auf den Rost legen und 10-15 Minuten grillen.

Die Kürbishälften vom Grill nehmen und die Schnittflächen mit Sesamöl bestreichen.

Nun mit den nicht bestrichenen Seiten auf den Rost setzen und nochmals etwa 30 Minuten grillen.

Das Kürbisfleisch aus der Schale herauslöffeln und mit etwas Öl und Salz servieren.